• gooding-banner
    • Dabei sein und Spenden. Info im Flyer
  • Okt
    2017

    Christmas-Box 2017…mein Geschenk für Bulgarien

    Montag, 16. Oktober 2017

    Seit vielen Jahren hat der CVJM Linkenheim Kontakt zur Gemeinde „New Generation“ im Roma-Ghetto Stolipinovo in Plovdiv, der zweitgrößten Stadt Bulgariens. Bei unseren Besuchen konnten wir selbst schon sehen und erleben, wie Christen dort mitten im Dunkel von Armut, Gewalt und Perspektivlosigkeit ein Licht der Hoffnung sind. Gerne möchten wir mit unseren Weihnachtsgeschenken in Form von Xmas-Boxen so vielen Kindern wie möglich dort eine Freude bereiten und ein Zeichen der Verbundenheit setzen.
    Darum: Wir haben uns entschieden, die Xmas-Aktion in diesem Jahr weiter fortzusetzen, auch wenn uns bewusst ist, dass unsere Aktion derzeit nur eine von vielen ist, die Unterstützung braucht.
    Wer mitmachen möchte, kann eine oder mehrere leere Xmas-Boxen mit dem zugehörigen Infozettel an folgenden Stellen abholen, mit Geschenken im Wert von 6-12 Euro füllen und bis spät. 30. November dort wieder abgeben.

    Weitere Informationen und Geschenkideen bitte dem beigefügten Flyer entnehmen.

     

    Anhänge zu diesem Beitrag

    • !ChristmasBOX-Infobrief-2017 (pdf, 984 KB)
    Okt
    2017

    CVJM-Sponsorenrallye ein voller Erfolg

    Montag, 9. Oktober 2017

    Nach einer „Aufwärmrunde“, angeführt von Bürgermeister Möslang und Pfarrer Kampe in einer Rikscha, radelten am vergangenen Sonntag 45 motivierte Teilnehmer im Alter von 3 Jahren bis 80 Jahren bei der Sponsorenrallye des CVJM Linkenheim mit.
    Insgesamt wurden 2578 Runden im Gewerbegebiet in Hochstetten zurückgelegt, was einer Gesamtdistanz von knapp 2000 Kilometern entspricht.
    Schon im Vorhinein hatte sich jede Fahrerin und jeder Fahrer Sponsoren gesucht, welche sich bereit erklärten, pro geradelter Runde einen festgelegten Betrag zu spenden. So konnten in zwei Stunden über 14.500.- € eingefahren werden. Der gesamte Betrag kommt der Kinder- und Jugendarbeit im CVJM Linkenheim zugute.
    Während die eifrigen Radfahrerinnen und Radfahrer zwei Stunden kräftig in die Pedale traten und körperlich alles gaben, konnten Zuschauer die Fahrenden am Straßenrand anfeuern, beklatschen und zu Höchstleistungen treiben. Im Hof der Zimmerei Ratzel wurden die Zuschauer mit Kaffee und Kuchen versorgt. Die Fahrerinnen und Fahrer erhielten Getränke und stärkende Müsli-Riegel von einem Versorgungsstand direkt neben der Fahrbahn.
    Nachdem alle unverletzt ihre letzte Runde gefahren hatten, bekamen die Teilnehmenden eine Teilnehmerurkunde und so endete die Sponsorenrallye 2017, die laut CVJM-Vorsitzendem Gunter Jenne ein „voller Erfolg“ gewesen ist.

    Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Sponsoren, Fahrern, Helfern, unserem Bürgermeister Michael Möslang, unserem Pfarrer Philip Kampe, der Zimmerei Ratzel und vor allem Gott für das trockene Wetter und die Bewahrung während des gesamten Events!

    Sep
    2017

    Jungschar Plus

    Mittwoch, 27. September 2017

    Sep
    2017

    Sponsorenrallye am 8.10.2017

    Montag, 25. September 2017

    Herzliche Einladung zum Mitfahren, Mitspenden oder einfach zum Zuschauen und Kaffeetrinken – wir freuen uns am 08. Oktober auf viele Interessierte.

    Die Rallye findet wieder am Gewerbering (Start und Ziel bei der Fa. Ratzel/Zimmerei, Gewerbering 23) statt.

    Bevor zwischen 14:30 und 16:30 die Fahrradfahrer ihre Runden drehen, gibt es um 13:30 eine Einweisung  und um 14:00 die Begrüßung durch den CVJM-Vorsitzenden sowie die Eröffnung der Rallye durch Bürgermeister Michael Möslang.

    Neben Spaß und Begegnung, unterstützen Sie mit dieser Aktion zu 100% unserer vielfältige Kinder- und Jugendarbeit. Diese wird zum größten Teil aus Spenden finanziert, so dass jeder Teilnehmende und jeder Sponsor dazu beiträgt, auch weiterhin ein gutes und vielfältiges Angebot für Kinder- und Jugendliche im CVJM-Linkenheim zu ermöglichen.

    Ablauf:

    13:30 Treffpunkt (Teilnehmer)

    14:00 Begrüßung

    14:30 bis 16:30 Runden fahren

    Anschließend Ehrung der Teilnehmer

    Rahmenprogramm:

    Kaffee & Kuchen, Kaltgetränke und Live-Spendenstand  während des Fahrens

    Anmeldung als Fahrer:

    Im Moment können sich junge und ältere Fahrer noch anmelden. Infos und Anmeldeflyer gibt es hier :

    Anhänge zu diesem Beitrag

    • RadlerInfo (vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document, 664 KB)
    • SponsorenlisteInnen (vnd.ms-excel, 2 MB)
    • Anmeldung (vnd.openxmlformats-officedocument.wordprocessingml.document, 17 KB)
    Sep
    2017

    Foto-IG startet nach der Sommerpause

    Montag, 11. September 2017

    Sep
    2017

    Jugendfreizeit 2017

    Dienstag, 5. September 2017
    Jugendfreizeit 2017

    Gruppenfoto

    Was haben Speed-Dating, Kaninchenbabys, Lobpreis, eine mega Geburtstagsparty, München, Schwimmbad, hammer Essen, Miniplaybackshow, Olympiade, Krankenhaus, Bauernhof, Riesentrampolin, Briefe und Songs schreiben, 17 Meter, Theaterabend oder Breitenbacher Anwohnern Gutes tun, hautnahe Naturerlebnisse, Live-Chat, getunte Bobbycars, Domino-Day, Kreatives, Klettersteige, Wandern, Fotografie, Klavierbegleitung, diskutierte Themen und eine Drohne, gemeinsam?
    Richtig, all das war Teil unserer diesjährigen Jugendfreizeit. Wann hast du zuletzt Urlaub auf dem Bauernhof gemacht?
    Für 39 Jugendliche und ihre 15 Leiter ist das gerade mal ein paar Tage her, denn vor cir-ca zwei Wochen hieß es für uns „Griaß Eich!“. Zusammen nahmen wir für 14 Tage den österreichischen Riedhof im schönen Breitenbach am Inn ein. Kaum angekommen ging es auch schon actionreich los, der Alltagsstress war bald vergessen und die Gemein-schaft wurde in vollen Zügen genossen. In den folgenden Tagen erwarteten uns viele spürbare Erlebnisse mit Gott und er wurde ein fester Teil unseres Alltags. So begannen wir den Tag mit dem Lesen der jeweiligen Losung, hörten eine Andacht zum Thema „Glaube versetzt Berge“ mit anschließender Kleingruppe, in der wir Zeit fanden uns aus-zutauschen, zu diskutieren und Fragen zu beantworten. Auch abends beendeten wir den Tag gemeinsam mit Gott und einem persönlichen Lied-Prayout von einem unserer Leiter. An Spaß, Gemeinschaft, Tiefgang und Action hat es also nie gefehlt, wie oben zu erahnen ist. :)
    Ich danke zunächst Gott für sein Wirken und seine Behütung, weiter gilt mein Dank: Beate, Verena und Anna, unseren tollen Küchenfeen, für die Versorgung mit allem und natürlich allen engagierten Leitern für ihre Zeit, ihre Liebe und Motivation. Auf ein Neues ereignisreiches CVJM-Jahr!

    – Samira Butzer

    Aug
    2017

    CVJM Jungschar Sommerfreizeit 2017

    Mittwoch, 16. August 2017

    Endlich war es soweit, die Sommerfreizeit des CVJM Linkenheim stand vor der Tür, das uns in diesem Jahr auf ein Campgelände nach Waldhambach in der Pfalz führte. Nachdem die Leiter freitags schon anreisten, um die Zelte aufzubauen und alles vorzubereiten, kamen samstags ab 14 Uhr dann mit spannender Vorfreude die Kinder an. Zuerst gab es ein Leiter-Kennenlernspiel und beim Einführungsabend präsentierten zwei sehr talentierte Mitarbeiter ein Theaterstück zum Freizeitthema „Detektive“. Am nächsten Tag begann dann der ganz normale Wahnsinn… Neben dem leckeren Essen und allem, was ein gelungenes Zeltcamp ausmacht, gab es einen Gottesdienst, ein Waldgeländespiel, Workshops und einen Lagerfeuerabend mit der legendären „Fritz, Franz, Emil Geschichte“ und vielen bekannten Liedern. Zu den Programm-Highlights der Freizeit gehörten  der Galaabend, der Boys- & Girls Day, die Tageswanderung, das Detektivtraining um am nächsten Tag einen Fall zu lösen, der Überfall, das Spiel „Schlag den Leiter“ und natürlich unser Talentabend, bei dem die Kinder uns zeigten, welch vielseitige Begabungen in ihnen stecken. Nicht zu vergessen unsere Andachtsreihe „Krimis in der Bibel“, aus der wir viele neue Erkenntnisse ziehen konnten. Die Jungscharfreizeit 2017 – wir sind dankbar für eine sehr schöne gemeinsame Zeit mit einer super Gemeinschaft unter Kindern und Mitarbeitern.

    Jul
    2017

    Weltrekord geschafft!

    Dienstag, 11. Juli 2017

    Beim diesjährigen Badentreff wurde nicht nur ein Weltrekord gebrochen, auch die Zahlen der Teilnehmer waren rekordverdächtig.

    Mit über 110 Jugendlichen aus Linkenheim-Hochstetten schlugen der CVJM Linkenheim, CVJM Hochstetten und die FEG Hochstetten ihre Zelte in Karlsdorf-Neuthard auf.
    Am Freitagabend machten sich die rund 1200 Badentreffler auf den Weg zur Altenbürghalle in der das ganze Wochenende über Gottesdienste und Seminare stattfanden.

    Das Moderatoren-Team Nicolas Willimsky, aus unseren eigenen Reihen und Anki Kieninger eröffneten den Badentreff unter dem Motto: „Beherzt“

    Die Baden-Band machte dem Namen „Lobpreis“ alle Ehre und riss selbst in den letzten Reihen die Leute von ihren Plätzen um ausgelassen mitzusingen und zu tanzen. Predigerin Tilly begleitete uns mit ihren Andachten durch das Wochenende. Sie erreichte mit ihrer witzigen und trotzdem andächtigen Art die Herzen aller Teilnehmer.

    Um 22 Uhr startete das legendär-traditionelle Moonlight-Volleyball, das sowohl für alle Sportbegeisterten ein Highlight war, als auch für kreative Fanclubs, die ihre Mannschaften kräftig unterstützten.

    Samstags (alle um ein paar Stunden Schlaf beraubt, aber immer noch bester Stimmung) startete nach Input, Seminaren und Workshops um 17 Uhr die lang ersehnte Zeltplatzaktion, der Höhepunkt eines jeden Badentreffs… und in diesem Jahr sollten Rekorde gebrochen werden! Ein Team aus dem CVJM Linkenheim organisierte alles Nötige.

    Die Zeugen bis hin zum Bürgermeister des Ortes und sogar die Presse konnten sie für sich begeistern. Der Rekord im 50m Crowd surfing lag derzeit bei 2 Minuten und 5.8 Sekunden.

    Nach dem ersten Probedurchlauf waren alle bester Zuversicht. Doch als es dann zum ersten von 3 richtigen Versuchen ging, war der Schock groß als der Crowd Surfer plötzlich in der Menge verschwand und auf den Boden fiel.
    Nichtsdestotrotz ließen sich Crowd Surfer sowie die begeisterten Teilnehmer ihre Hoffnungen nicht nehmen und in bester Stimmung ging es in die 2.  Runde. Mit einem überragenden Ergebnis: Stolz können wir uns mit 1 Minuten und 37 Sekunden als neue Crowd surfing Weltmeister betiteln.

    Nach einem ebenfalls sehr gelungen Abend mit Lobpreis, Input, der Lebensgeschichte des „ziemlich besten Schurken“ und einer Talentshow, feierten wir am Sonntagmorgen als Abschluss einen Gottesdienst. Das Wort „feiern“ spielte dabei eine große Rolle. Nichts konnte die Badentreffler aufhalten beim Lobpreis nach vorne zu stürmen und Gemeinschaft untereinander und mit Gott zu haben.

    Alles in allem war der Badentreff wie jedes Jahr einfach ein Ereignis, dass man erlebt haben muss und es kaum abwarten kann bis wieder ein Jahr um ist.

    Jun
    2017

    „Servicekraft gefunden !“

    Donnerstag, 29. Juni 2017

    Im Gottesdienst anlässlich unseres „Plätzlefestes“ auf dem Platz des CVJM Linkenheim, haben wir zum Thema „Dienen“ von Salome Zeitler gehört: „Es geht nicht darum, die ganze Welt zu retten, sondern viel nachhaltiger und wichtiger ist es, die Menschen um uns in den Blick zu nehmen: Menschen kennenzulernen, ihre Macken auszuhalten. Denn das, was wir für andere tun, prägt und verändert Menschen. Gott hat uns viele Gaben gegeben – das ist der Schlüssel dazu, dass wir selbst anderen dienen können. Dazu brauchen wir Leidenschaft, Passion, Wertschätzung und Zuneigung…“

    Das haben wir dann beim Mittagessen gleich in die Tat umgesetzt: Die Besucher der älteren Generation mussten ihr Essen nicht an der Theke holen, sondern wurden von unseren „Servicekräften“ an den Tischen bedient. Aber auch alle anderen Besucher konnten sich an den kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen oder einfach mit Anderen das Ambiente auf dem „Plätzle“ genießen. Auch in diesem Jahr ließen sich viele Kinder aus Linkenheim-Hochstetten von den interessanten und kostenlosen Angeboten begeistern, die unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bestens betreuten: Hüpfburg, XXL-Leinwand-malen und Kinderschminken waren für die Kleinsten die Highlights. Einige Kinder haben dabei „Lust auf noch mehr CVJM“ bekommen und informierten sich am Info-Stand über die Jungscharangebote. Beim Bogenschießen, Kistenstapeln und Hoverboard fahren hat sich auch so mancher Erwachsene heran getraut.

    Eine coole Sache fand am Nachmittag mit dem Probedurchlauf für den Weltrekordversuch beim „Crowd Surfing“ statt, den der CVJM Linkenheim auf dem „Badentreff“ Anfang Juli starten will. (Badentreff = Jugendtreffen von über 1.000 Jugendlichen des CVJM Baden) Ein großer Teil der Besucher ließ sich begeistern und beteiligte sich. Den Abschluss des Festes bildete um 17.00 Uhr das Spiel Deutschland-Kamerun des Confed-Cups.

    Es war mal wieder  ein toller Tag mit unserer „CVJM-family“ und vielen netten Gästen auf dem „Plätzle“. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helferinnen & Helfern und für die vielen Kuchen- und Salatspenden: Ihr habt das Fest mit eurer Hilfe nachhaltig bereichert.

    Weitere Bilder in der Foto-Galerie

     

     

     

    Jun
    2017

    Countdown läuft … am Sonntag ist Plätzlefest

    Donnerstag, 22. Juni 2017

    Wir starten am Sonntag  um 10.30 Uhr mit dem „Gottesdienst im Grünen“, bei dem uns der Posaunenchor und die CVJM-Jugendband „Coronet“ begleiten.

    Salome Zeitler, ehemalige Jugendmitarbeiterin des CVJM-Linkenheim, hält die Predigt zum Thema „Servicekraft gesucht“

    … und gerne wollen wir dann beim anschließenden Mittagessen – passend zum Thema – die Besucher der „älteren Generation“ an den Tischen bedienen.

    Gemeinsam beginnen wir den Gottesdienst, dann werden sich die Kinder im CVJM-Haus zum Kindergottesdienst treffen.

     

    Kulinarisch können sich unsere Gäste freuen auf:

    Zwiebelsteak, Wurst, Pommes, vegetarische Nudel-Gemüse-Pfanne, Schafskäse, Salatteller,

    Crêpes, Popcorn, Kaffee und Kuchen, Eiskaffee, Slush-Eis, kalte Getränke…

     

    Das Angebot für Kinder und Jugendliche reicht von der Hüpfburg für die Jüngsten, über Kinderschminken,

    gemeinsam an der XXL-Leinwand kreativ werden, Kisten stapeln

    bis hin zum Probedurchlauf für einen Weltrekordversuch… lasst euch überraschen und seid dabei!

     

    Der Tag wird um 17.00 Uhr mit dem „Public Viewing“ Deutschland – Kamerun ausklingen.

     

     

    SPIRIT meets Plätzlefest – BEACHPARTY

    Am Samstagabend ab 19.00 Uhr – für Jugendliche ab 14 Jahre

     

    Musik * Palmen * Pool * Bar * Slush-Eis * Grillen (Grillgut bitte selbst mitbringen)