• gooding-banner
    • Jugendsommerfreizeit Österreich . Dabei sein und gleich anmelden
  • Mrz
    2017

    Durch 27 Neueintritte über 200 Vereinsmitglieder

    Donnerstag, 16. März 2017

    CVJM Linkenheim wählt neuen 1. Vorsitzenden

    In ihrer Begrüßung versprach Stefanie Lang einen besonderen Abend. „Es endet eine Ära und es beginnt eine Neue“, betonte das Vorstandsmitglied des CVJM Linkenheim. Stefanie Lang freute sich über den Besuch von fast 70 Mitgliedern bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung im vollbesetzten CVJM-Haus. Es standen die Vorstandswahlen aber auch die Neufassung der Vereinssatzung und die Veränderung der Mitgliedsbeiträge auf der Tagesordnung.

    Die 1. Vorsitzende des CVJM Linkenheim, Christine Ratzel, berichtete aus dem vergangenen Vereinsjahr: „Bei uns war so viel in Bewegung, das kann man gar nicht alles erwähnen“, begann sie ihren Rückblick. Die Mitglieder wurden im Vorfeld schriftlich über das vergangene Vereinsjahr informiert. Christine Ratzel beschränkte sich daher auf einige markante Punkte. Ein Ereignis war das Mitarbeiterwochenende in Sechselberg mit über 50 Teilnehmern. Es ging um die „Identifikation mit dem Verein“ und es entstanden viele gute Ideen, die im Laufe des Jahres umgesetzt wurden. Eine davon war die Neugestaltung des CVJM-Plätzlefestes im Sommer, mit einem tollen Zuspruch aus der Bevölkerung und einer „Kino-Aktion“ für junge Leute. Ein zentraler Punkt im Vereinsleben ist „LiMiT“. Dies ist der 14-tägige Treffpunkt für Mitarbeiter und alle am Verein interessierten Menschen. Auch im Mitarbeiterbereich gibt es immer wieder Veränderungen. So teilen sich jetzt sechs junge Leute die Verantwortung im Jungscharbereich. Beim alljährlichen Vorstandswochenende war ein Themenschwerpunkt die Weiterentwicklung der Junge-Erwachsenen-Arbeit. Eine Dauerherausforderung bleibt die Finanzierung der Jugendreferentenstelle im CVJM Linkenheim. Die 1. Vorsitzende bedankte sich bei den vielen Spendern und stellte fest, dass trotzdem noch eine finanzielle Lücke klafft. „Heute gebe ich meinen letzten Bericht als Vorsitzende des Vereins ab, es ist einfach Zeit, die Verantwortung weiter zu geben“. Christine Ratzel wird nach 12 Jahren an der Vereinsspitze jetzt in anderen Bereichen des CVJM mitarbeiten. Zum Ende ihrer Amtszeit konnte sie noch das 200. Vereinsmitglied aufnehmen. Allein im letzten Jahr traten 27 neue Mitglieder dem Verein bei. Kassierer Markus Ritz stellte die finanzielle Situation des CVJM dar. Auch er betonte, dass die Finanzierung der Jugendreferentenstelle immer wieder eine Herausforderung ist.

    Die Mitgliederversammlung fasste einstimmig die Satzung des Vereins neu. Ein Grund dafür, war die personelle Erweiterung des Vorstandes. Statt acht sind jetzt zehn Positionen zu besetzen. Vor den anstehenden Neuwahlen wurde Christine Ratzel als 1. Vorsitzende verabschiedet. „Du hinterlässt eine Lücke im Vorstand! Es tut gut zu wissen, dass du uns an anderer Stelle weiterhin als Mitarbeiterin unterstützt“, erklärte Vorstandsmitglied Ute Zimmermann. Mit Geschenken und donnerndem Applaus, dankte die Versammlung der scheidenden Vorsitzenden. Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Gunter Jenne einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Auch Michael Scheib und Ute Zimmermann, beide als 2. Vorsitzende, Markus Ritz als Kassier und Carl Gerlach als Schriftführer bekamen alle Stimmen der Versammlung. Als Beisitzer wurden Stefanie Lang, Rouven Burgert, Max Döring, Nicolas Willimsky und David Bär einstimmig gewählt. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe. Wir haben eine gute Mischung im Vorstandsteam“, erklärte der neue Vorsitzende Gunter Jenne auch im Hinblick auf die vier neuen, jungen Vorstandsmitglieder. Er stellte kurz die Planungen des CVJM für dieses Jahr vor. Die positive Entwicklung im Verein soll fortgesetzt werden und eine wachsende und lebendige Gemeinschaft bleiben. Schwerpunkte werden die Neukonzeption der Arbeit mit jungen Erwachsenen sein und das Wirken in den Ort. „Unsere engagierten Mitarbeiter, unser Jugendreferent Joachim Zeitler, die Unterstützung durch die aktiven Mitglieder und die enge Verbundenheit mit der Evang. Kirchengemeinde werden unsere verlässlichen Eckpfeiler sein“, betonte der neue Vorsitzende.

    Mrz
    2017

    Kidsgames am 01.04.2017

    Dienstag, 14. März 2017

    Mrz
    2017

    Herzliche Einladung zur Vernissage der Fotowerkstatt am 12.03.2017

    Sonntag, 5. März 2017

    Seit einem Jahr gibt es sie nun schon „go(o)d moments – Die Fotowerkstatt“ eine abwechslungsreiche Zeit liegt hinter uns. Action, Tropfen, Porträts, Bewegung waren unsere Themen. Wir haben unsere Kamera besser verstehen gelernt und tolle Fotos gemacht.  Das möchten wir mit euch teilen, unsere Fotos werden im ev. Gemeindehaus Linkenheim ausgestellt. Nimm dir die Zeit, komm vorbei und schau dir die Ausstellung an.  Genieß die Momente die wir festgehalten haben, ganz alltägliches, in jedem Foto etwas entdecken.

    Wir freuen uns dich bei unserer Vernissage zu begrüßen. Das ist eine tolle Möglichkeit ins Gespräch zu kommen und uns von der Fotowerkstatt kennen zu lernen.

    Herzliche Einladung zur Vernissage im Rahmen des Gottesdienstes im  ev.Gemeindehaus am 12.03.2017 um 10Uhr, anschließender Sektempfang mit Häppchen.

    Feb
    2017

    Weihnachtsaktion war wieder ein voller Erfolg

    Dienstag, 7. Februar 2017

    Die Päckchen unserer Weihnachtsaktion sind an Weihnachten gut in unserer Partnergemeinde in Plovdiv/ Bulgarien angekommen!

    Herzlichen Dank allen Spendern und Helfern, die diese Aktion wieder möglich gemacht und damit viele Kinder erfreut haben.

    Weihnachtsaktion 2016 Weihnachtsaktion 2016-1 Weihnachtsaktion 2016-2

    Jan
    2017

    Jahreshauptversammlung am 7. März 2017

    Dienstag, 31. Januar 2017

    Wir laden alle Mitglieder und Freunde zur diesjährigen Jahreshauptversammlung ein. Sie findet am Dienstag, 7. März 2017 um 19.00 Uhr im CVJM-Haus, Im Gründel 1 in Linkenheim statt. In diesem Jahr stehen besondere Punkte auf der Tagesordnung. Es findet turnusgemäß die Neuwahl des Gesamtvorstandes statt. Außerdem werden wir der Versammlung die Neufassung unserer Satzung und die Änderung der Mitgliedsbeiträge vorschlagen. Wir freuen uns auf zahlreichen Besuch!

    Jan
    2017

    Alle Jahre wieder…

    Samstag, 21. Januar 2017

    sammeln die CVJMs von Linkenheim und Hochstetten gemeinsam die ausgedienten Christbäume ein, so auch am letzten Samstag.

    Über 90 Teilnehmer, vom Jungscharkind bis zum altgedienten CVJM’ler, fanden sich an der CVJM-Halle in Hochstetten zu der traditionellen Sammelaktion ein. Nach einer kurzen Andacht und den Sicherheitseinweisungen wurden die Teams für die 12 Traktoren gebildet. Danach ging es los zum Sammeln in die zugeteilten Ortsgebiete. War ein Anhänger voll beladen, wurden die Bäume zum Recyclinghof transportiert und dort gleich fachmännisch gehäckselt.

    Beim Aufladen der Tannenbäume und Einsammeln der Geldspenden kommt es immer auch zu Begegnungen. Jung und Alt tauschen ein paar Worte aus, Anekdoten werden erzählt und manche Süßigkeit verteilt. Es wurde spürbar, der CVJM ist im Ort unterwegs.

    Nach einem stärkenden Mittagessen startete die abschließende Fahrt. Die dabei gesammelten Bäume wurden zum „Plätzle“ des CVJM Linkenheim gefahren. Aus gutem Grund: Zum Abschluss gab es ein großes Feuer und zusätzlich wärmenden Punsch und Glühwein für alle Beteiligten und Zuschauer. Falls noch nicht bekannt, zum abschließenden Feuer ist Jedermann herzlich eingeladen – auch 2018!

    Unser Dank gilt den Organisatoren, allen Helfern und den großzügigen Spendern.IMG_6519 Kopie   IMG_6547 Kopie IMG_6555 Kopie  IMG_6566 Kopie  IMG_6578 Kopie IMG_6585    IMG_6610 Kopie     IMG_6627  IMG_6663 Kopie    IMG_6726

     

     

    Jan
    2017

    Jugendfreizeit Österreich 2017

    Sonntag, 15. Januar 2017

    Auch dieses Jahr gibt es für alle Jugendlichem ab Konfialter eine Sommerfreizeit mit cooler Gemeinschaft, Spaß und Spannung. Also schnell anmelden

    .

    Jan
    2017

    CVJM-Winterfreizeit in Trofaiach 2017

    Sonntag, 8. Januar 2017

    Dienstagmorgen, 5:30 Uhr. Der Wecker klingelt.
    Müde steht man auf, quält sich unter die Dusche, schnappt sich seinen Koffer und macht sich auf zum Treffpunkt, denn heute soll sie losgehen, die lang ersehnte Winterfreizeit vom CVJM.
    Es liegen 7 Stunden Fahrt vor uns, bis wir im 670 Kilometer entfernten Trofaiach in Österreich ankommen wollen. Nach einer gemeinsamen Begrüßung, dem Beladen und der Verteilung aller 29 Teilnehmer auf die fünf Autos, geht es auch endlich los. Einen halben Tag und eine komplikationslose Reise später stehen wir vor Schloss Stibichhofen, das für die kommenden 5 Tage unser Heim sein soll. Nachdem wir uns gemütlich eingerichtet haben, geht es ein erstes Mal nach oben ins Skigebiet Präbichl, wo wir das Material für die kommenden Tage ausleihen können. Wieder daheim angekommen, wird fleißig gekocht, sodass wir uns alle satt glücklich und auch schon ein bisschen müde kurz nach 20 Uhr treffen, um den Abend mit gemeinsamen Spielen und tollen Unterhaltungen im Gemeinschaftsraum mit Kachelofen ausklingen zu lassen. Zum Abschluss des Tages gibt es eine Lobpreiszeit und ein Prayout. Da der Gemeinschaftsraum nicht für 29 Menschen ausgelegt zu sein scheint, wird es dabei schön kuschelig und beim Lobpreis entsteht eine Hammer-Stimmung! Jetzt ist es aber auch schon ziemlich spät und deshalb geht es schnell ins Bett, man will ja schließlich ausgeschlafen sein für den ersten richtigen Skitag.

    dsc_049220170103_144656

     

     

     

     

     

    dsc_0030img-20170107-wa0008

     

     

     

     

     

    img-20170105-wa0004

    Viel zu früh klingelt auch diesmal wieder der Wecker. Nach Frühstück und Vesper richten machen wir uns auf ins Skigebiet. All diejenigen, die noch nie Ski gefahren sind, nehmen an einem internen Skikurs teil, der Rest fährt immer in Dreiergruppen auf eigene Faust durch die Gegend. Das Wetter ist kalt und es schneit, doch die Sicht ist gut und so trifft man sich erst wieder mittags zu Schnitzel und Kaiserschmarrn auf der Hütt’n, ehe wir weiterfahren. Gegen 16 Uhr schließen die Lifte und wir machen uns wieder auf zurück ins Schloss. Da deutlich zu wenige Duschen im Schloss vorhanden sind und der Eintritt in das nahegelegene Schwimmbad frei ist, gehen einige von uns noch eine Runde dort schwimmen, ehe wir zu Abend essen und nach einem tollen Abendprogramm, Lobpreis und Prayout glücklich aber auch erschöpft den Weg in unsere Betten suchen.

    Den ganzen Beitrag lesen »

    Dez
    2016

    Die Christbaumaktion findet am Samstag, 14.Januar 2017 statt

    Dienstag, 27. Dezember 2016

    Ab 9.00 Uhr werden Kinder, Jugendliche und Mitarbeiter der CVJMs aus Linkenheim und Hochstetten

    mit ihren Traktoren alle Straßen abfahren und die ausgedienten Bäume einsammeln.

    Mit der Spende von 2 Euro unterstützen Sie die internationale Arbeit „CVJM weltweit“

    und die Jugendarbeit der CVJM aus Linkenheim und Hochstetten.

    Nähere Infos hier :

     

    christbaumaktion-ca-2013

    Dez
    2016

    Das war 2016 im CVJM Linkenheim

    Dienstag, 27. Dezember 2016

    Dankbar dürfen wir in diesem Jahr wieder auf  viele gute Begegnungen, Freizeiten, Aktionen und vieles mehr zurückblicken. Hier ein Ausschnitt davon:

    Unsere Highlights …

    Mit einer Silvesterfeier haben unsere Jugendlichen das neue Jahr begonnen, darauf folgte die Christbaumaktion, die angesagte „Prom Night“ und die „Movie time“ Woche, die gemeinsam mit der Jugendallianz bei der FEG Hochstetten stattfand.

    Unsere Aktionen …

    Das „Plätzlefest“ fand im diesem Sommer wieder statt. Neben einem „Open air Kino“ im „Heuballen Amphitheater“ und der Liveübertragung des spannenden Achtelfinales Deutschland-Slowakei, wurde bei schönstem Wetter am Sonntagmorgen ein musikalischer Gottesdienst unter freiem Himmel gefeiert um danach bei Essen, Spaß & Spiel viel Zeit für Begegnungen zu haben.

    Andere Aktionen wie die Orangenaktion „von Haus zu Haus“, das Basteln für die „Hobby-u. Künstlerausstellung“ sowie das Packen der Weihnachtsgeschenke für die Romakinder in Bulgarien haben vielen Freude bereitet.

    Unsere Freizeiten…

    Unterwegs waren wir beim „Badentreff“, dem jährlichen Treffen den CVJM-Baden und dem „Christival“ ein Jugendtreffen in Karlsruhe mit über 13.000 Teilnehmern aus ganz Deutschland. Im Sommer starteten die jährlichen Freizeiten: die Jungscharfreizeit fand in diesem Jahr auf einem Zeltplatz in Ludwigswinkel in der Pfalz statt und unsere Jugendfreizeit führte nach Dänemark. Zum Mitarbeiterwochenende fuhren wir mit einem großen Teil unserer „CVJM-family“ nach Sechselberg.

    Unser Programm…

    Neben alle den Highlights des Jahres, stellten unsere Mitarbeiter wöchentlich wieder ein gutes Programm für Kinder und Jugendliche auf die Beine: Minitreff, Jungschar und Jugendkreise fanden regelmäßig statt und wurden durch besondere Angebote wie „Jungschar plus“, „Remix“, „Spirit“ und die besonders beliebten „Wohnwochen im CVJM-Haus“ ergänzt. Das Mitarbeitertreffen „LIMIT“, Sonntagskaffee, Treffen für Foto- und Kletterinteressierte sowie Sport und Musik stand auch wieder regelmäßig im Programm. Im Sommer war Beachvolleyball und so manch anderer Sport auf unserem Platz wieder angesagt.

    Unser Dank…

    Wir wollen unseren Mitarbeitern herzlich „Danke“ sagen für alle Zeit, Liebe und ihr Engagement, das sie in diesem Jahr investierten.

    Danke an alle, die uns in irgendeiner Weise geholfen haben, sei es durch praktische Hilfe bei Aktionen & Arbeitseinsätzen, durch Spenden und vieles mehr.

    Danken wollen wir Gott für alles, was er uns Gutes in diesem Jahr beim Miteinander im CVJM Linkenheim geschenkt hat.

    Wir wünschen allen ein gesegnetes neues Jahr 2017!

     

    Unsere regelmäßigen Veranstaltungen finden wieder ab dem 9.Januar 2017 im CVJM-Haus, Im Gründel 1 statt.