• gooding-banner
    • Dabei sein und Spenden. Infos und Flyer zur CVJM-Spendenaktion.
  • Nov
    2016

    Sonntagskaffee am 04.12.16 ab 15.00 Uhr

    Mittwoch, 30. November 2016

    Dieses Mal im Ev. Gemeindehaus

    mit dem Film „Verrückte Weihnachten“, Kaffee & Kuchen.

    Plakat zum Film: Verrückte Weihnachten

    Nov
    2016

    Spirit: Spass – Gemeinschaft – Aktion – Das offene Programm für Jugendliche ab 14 Jahre:

    Mittwoch, 30. November 2016

    03.Dezember ab 18.30 Uhr im CVJM-Haus

    – Spiele, Tischtennis, Plätzle backen … für jeden Etwas!

    Vorbeikommen, mitmachen, Spaß haben!

    Nähere Infos bekommt ihr bei:
    Lilli Döring, 0157-34416460
    Leonard Bausenwein, 0176-47290126

     

    Anhänge zu diesem Beitrag

    • 1-1 (pdf, 442 kB)
    Nov
    2016

    Der Nikolaus kommt ins Haus

    Dienstag, 15. November 2016

    Mitarbeiter des CVJM Linkenheim kommen am 06.12.2016 zu Ihnen und Ihren Kindern nach Hause.

    Der Nikolausbesuch ist kostenlos.

    Über eine Spende für die Kinder- und Jugendarbeit des CVJM Linkenheim sind wir jedoch sehr dankbar!

    Bei den Besuchen liegt die Betonung auf der durch Bischof Nikolaus gewonnenen Freude. Übergeben Sie die Geschenke (bitte beschriften) an der Tür.  Der Mitarbeiter bringt sie dann mit hinein. Falls Sie dem Nikolaus noch einen Zettel mit Hinweisen zu den  Kindern geben wollen, dann vergessen Sie bitte nicht, das Hauptaugenmerk auf die guten Taten zu legen.

    Wenn Sie einen Nikolausbesuch wünschen, bitten wir um Anmeldung bis Sonntag, 04.12.2016 an:

    Joachim Oettinger, Ringstraße 5, Linkenheim, Tel. 1440

    oder mit den untenstehenden Daten per Mail an: Gabriele.Oettinger@web.de Betreff:  Nikolausaktion
    Um die gewünschte Zeit möglichst einhalten zu können, wählen Sie bitte für zu besuchende Schulkinder eine Besuchszeit ab 18.00 Uhr!

    Anmeldungsformular  hier im Anhang :

     

    Anhänge zu diesem Beitrag

    • amtsblatt-46-48-kw-nikolausaktion (pdf, 143 kB)
    Nov
    2016

    Orangen-Advents-Aktion 2016

    Dienstag, 15. November 2016

    orangenaktion

    Okt
    2016

    CVJM Winterfreizeit 2017

    Mittwoch, 19. Oktober 2016

    Wir möchten dieses Jahr erstmals für alle Jugendlichen ab 14 Jahren als Pendant zur alljährlichen Sommerfreizeit eine CVJM-Winterfreizeit veranstalten. Dazu werden wir vom 03. – 07. Januar nach Trofaiach in Österreich gehen. Neben der Möglichkeit, täglich Ski und Snowboard zu fahren, oder dies in einem kleinen internen Schnupperkurs kennenzulernen, gibt es für all diejenigen, die nicht die Piste runterjagen möchten, ein attraktives Programm aus der Kategorie Schnee und Spaß sowie einen großen Ausflug, um das winterliche Feeling in Haus und Umgebung und Gemeinschaft in unserer CVJM-Jugend zu genießen. Im Vorhinein kann man selbst wählen, ob man einen, zwei, drei oder gar keinen Tag Skifahren oder am Alternativprogramm teilnehmen möchte. Das Haus verfügt über eine Tischtennisplatte, einen Tischkicker sowie Billardtisch, Videoanlage, Fußball- und Volleyballplatz und eine Grill- bzw. Lagerfeuerstelle. Auch der Eintritt in das nahegelegene Erlebnisbad ist frei. Nähere Informationen gibt es auf der angehängten Anmeldung. Vielleicht ist das ja auch was für Euch bzw. für Jugendliche in eurem Umfeld/ eurer Familie :D Wir würden uns freuen!

    Für Rückfragen stehen Nicolas Willimsky () und Vanessa Keller gerne zur Verfügung!

     

    Anhänge zu diesem Beitrag

    • Anmeldung CVJM Winterfreizeit (pdf, 2 MB)
    Okt
    2016

    Vintage-Potch-Time

    Donnerstag, 13. Oktober 2016

    Hallo liebe Deko- und Bastelfreunde!

    Der CVJM Linkenheim plant eine Bastelaktion für kreative Köpfe.

    Im Anhang seht Ihr eine Auswahl der Holzschilder, die wir für die Kunst- und Hobbyausstellung basteln wollen.
    Vielleicht habt ihr ja schon einmal Gelegenheit gehabt (Jugendfreizeit o.ä.), so ein Schild mit der Potch-Technik für Euch zu machen, das ist gar nicht so schwer und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

    Die Schilder wollen wir am 26./27. November bei der Kunst- und Hobbyausstellung verkaufen, der Erlös ist für den CVJM bestimmt.

    Habt ihr Lust uns bei dieser Aktion zu helfen? Wir freuen uns über alle, die uns beim Erstellen dieser Vintage Schilder behilflich sind.

    Wir treffen uns an folgenden Terminen beim Häusle, um in ganz gemütlicher Atmosphäre zu basteln und zu werkeln:

    Freitag        21.10.2016    ab 19:00 Uhr

    Sonntag      23.10.2016    ab 15:00 Uhr

    Sonntag     06.11.2016    ab 15:00 Uhr

    Wir freuen uns über jede helfende Hand beim Basteln und auch beim Verkauf.

    Wenn du Lust hast mitzumachen, dann komm’ einfach vorbei oder besser:

    Melde dich kurz an bei Steffie Carl ( stefaniecarl@gmx.net ) Dann können wir besser planen und vorbereiten.

    image1

    Okt
    2016

    Christmas – BOX – mein Geschenk für Bulgarien! … auch in diesem Jahr 2016 wieder !

    Donnerstag, 13. Oktober 2016

    Seit vielen Jahren hat der CVJM Linkenheim Kontakt zur Gemeinde „New Generation“ im Roma-Ghetto Stolipinovo in Plovdiv, der zweitgrößten Stadt Bulgariens. Bei unseren Besuchen konnten wir selbst schon sehen und erleben, wie Christen dort mitten im Dunkel von Armut, Gewalt und Perspektivlosigkeit ein Licht der Hoffnung sind. Gerne möchten wir mit unseren Weihnachtsgeschenken in Form von Xmas-Boxen so vielen Kindern wie möglich dort eine Freude bereiten und ein Zeichen der Verbundenheit setzen.
    Darum: Wir haben uns entschieden, die Xmas-Aktion in diesem Jahr weiter fortzusetzen, auch wenn uns bewusst ist, dass unsere Aktion derzeit nur eine von vielen ist, die Unterstützung braucht.
    Wer mitmachen möchte, kann eine oder mehrere leere Xmas-Boxen mit dem zugehörigen Infozettel an folgenden Stellen abholen, mit Geschenken im Wert von 6-12 Euro füllen und bis spät. 30. November dort wieder abgeben.

    IMG_0485IMG_0473

    Weitere Informationen und Geschenkideen bitte dem beigefügten Flyer entnehmen.

    Anhänge zu diesem Beitrag

    • christmasbox-infobrief-2016 (pdf, 365 kB)
    Okt
    2016

    Zurück aus der Sommerpause : Die Fotowerkstatt

    Samstag, 1. Oktober 2016

    Nach einer langen Sommerpause geht es endlich weiter . Ein neuer Termin der Fotowerkstatt steht an .

    Wann : Freitag, den 07.10.2016 von 19.00 – 21.00 Uhr

    Wo : im evangelischen Gemeindehaus Linkenheim

    Thema : „Vom Wort zum Bild“

    Wir haben uns Begriffe überlegt, die fotografisch dargestellt werden können; mit Gegenständen, Personen, Situationen auf der Straße etc. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Lasst euch auf das Thema ein; es ist eine neue spannende Art der Fotografie zu erleben.

    img_6298 img_6727

    Aug
    2016

    Bericht der Jugendfreizeit 2016

    Montag, 29. August 2016

    Wir schreiben den 12. August im Jahr 2016. Genau 19 Uhr. Treffpunkt Diakoniezentrum Linkenheim. Stichtag für 43 Jugendliche und ihre 13 Leiter, um sich gemeinsam auf eine Reise zu begeben.

    Gesagt getan, schon ging es los…

    …circa 14 Stunden später und voller Neugier, hieß es für uns „Hjertelig velkommen!“

    Errätst du wo uns unsere Freizeit hinführte? Richtig, nach Dänemark. Genauer gesagt an die dänische Ostseeküste, dort bezogen wir das ruhiggelegene Haus ‘Hvideklit’ und nur die Dünen trennten uns vom Meer. Perfekt also, um dem Alltagsstress zu entfliehen und die Ferien bzw. den Urlaub zu genießen.

    Hier begannen für uns 13 Tage voller Gemeinschaft, Spaß, Action, Tiefgang und vor allem mit Gott. Dank unserer zwei Küchenfeen fehlte es uns an nichts. :) Schnell war der Freizeitrythmus gefunden und wir starteten in den Tag mit einem super Frühstück. Frisch gestärkt begaben wir uns auf die Spuren der wichtigsten Person unseres Glaubens: Jesus Christus, den wir in den täglichen Andachten näher kennenlernen und spüren durften. Für neugewonnene Impulse und mögliche Fragen fand sich in den anschließenden Kleingruppen Platz, dort konnten wir uns austauschen und auch ein wenig diskutieren.

    Jeder einzelne Tag brachte einzigartige Erlebnisse mit sich. So lernten wir uns beispielsweise beim sogenannten ‘Doppelpack’ näher kennen, lachten viel beim Theaterabend, verbesserten unsere Schätz-Kenntnisse beim Spiel „Der Preis ist heiß“, feierten bis spät in die Nacht, dank unserer extra engagierten DJ`s, die coolste Pyjamaparty, genossen die Sonne während der freien Zeit, hatten eine intensive Zeit mit Gott während des Lobpreisabends und halfen beim Lösen des mysteriösen Mordfalls von Sæby.

    Beim abendlichen Prayout hörten wir persönliche Zeugnisse zum Thema ‘Glaubensvorbilder’ und konnten so gestärkt in die Nacht gehen mit dem Wissen, dass Gott bei uns ist. Natürlich kam auch die Action nicht zu kurz, während den „Lines“ (eineinhalbtägige Workshops) verabschiedeten wir unsere Surfer nach Klitmøller und unsere unerschrockenen Survival-Leute in die dänische Wildnis. Die „Hinterbliebenen“ programmierten fleißig, machten extensiv Sport bei gesunder Ernährung, lebten ihre kreative Ader aus, oder konnten sich ein wenig wie Profi-Fotografen fühlen. In dieser intensiven Zeit spürten wir die Gemeinschaft untereinander mehr denn je. Es war sehr bereichernd!

    Viel zu schnell verging die Zeit und plötzlich fanden wir uns im Bus und auf der Heimreise wieder. Frisch gestärkt mit vielen Erlebnissen und neu gewonnenen Freundschaften kamen wir Zuhause an. Abschließend möchte ich, im Namen aller Teilnehmer, ‘Danke’ sagen. Danke, an alle Leiter für ihr Engagement und ihre Zeit, aber vor allem möchte ich unserem Gott danken, der uns behütete.

    Voller Zuversicht freue ich mich auf das nächste Jahr!

    Samira Butzer

    IMG_7924

    Aug
    2016

    CVJM Linkenheim reist durch die Zeit

    Montag, 29. August 2016

    Es ist Ende Juli, Anfang August. Und was bedeutet das? Viele Menschen begeben sich in dieser Zeit auf Urlaubsreise. Auch wir haben uns auf eine Reise begeben. Und zwar in den schönen, von Bremsen besiedelten und im totalen Funkloch gelegenen Zeltplatz im Ort Ludwigswinkel in Rheinland Pfalz. Wir, das waren 36 Jungscharler, 15 Leiter und natürlich das weltbeste Küchenteam, das uns wieder ein Festessen servierte. Thema der Freizeit war: „Reisen“. Mit einer von uns gebauten Zeitmaschine begaben wir uns jeden Tag in eine andere Zeit. Wir begannen in der Steinzeit (Lagerbau in Stämmen), darauf folgte Asien (Rosinen picken, Spielshow „Takeshi’s Castle“), dann reisten wir in die Zeit von Sherlock Holmes (Lösung von Fällen und Rätseln). Am Dienstag kamen wir in der Zukunft an. Was wir da erlebten, berichten wir lieber nicht, damit wir den Lauf der Zeit nicht verändern. Im Mittelalter wurden durch verschiedene Aufgaben Taler gesammelt und es fand ein Angriff auf die Königin statt. Am nächsten Tag reisten wir in den Wilden Westen (Suche nach dem Schatz am Silbersee, Fangen eines Diebes) und daraufhin fanden wir uns in der Gegenwart wieder. Neben der Reise durch die Zeit erfuhren wir auch etwas über Menschen aus der Bibel (Noah, Abraham und Sara, Mose, Philippus, Paulus, Jesus), die sich auf unterschiedliche Arten und Weise mit Gott auf die Reise gemacht haben. Traditionell gab es auch dieses Jahr Workshops: Heißer Draht, Musikinstrumente bauen, Fackelbau, Volleyball und Lacross, Indianerschmuck und Survival (Überleben in der Wildnis). Im Gesamten war es eine tolle Freizeit und wir sind dankbar, dass wir uns auf diese Reise gemacht haben. Dankbar sind wir für die Bewahrung vor schwerwiegenden Verletzungen und letztendlich gebührt unser größter Dank Gott, unserem Vater im Himmel. Denn egal an welchen Ort und an welchem Zeitpunkt wir uns befinden: Er ist da! Er erwartet uns!

    IMG_3170 IMG_3523 IMG_3643 IMG_3996 IMG_4404 IMG_4536