Sep
2017

Jugendfreizeit 2017

Dienstag, 5. September 2017, 21:10 Uhr
Jugendfreizeit 2017

Gruppenfoto

Was haben Speed-Dating, Kaninchenbabys, Lobpreis, eine mega Geburtstagsparty, München, Schwimmbad, hammer Essen, Miniplaybackshow, Olympiade, Krankenhaus, Bauernhof, Riesentrampolin, Briefe und Songs schreiben, 17 Meter, Theaterabend oder Breitenbacher Anwohnern Gutes tun, hautnahe Naturerlebnisse, Live-Chat, getunte Bobbycars, Domino-Day, Kreatives, Klettersteige, Wandern, Fotografie, Klavierbegleitung, diskutierte Themen und eine Drohne, gemeinsam?
Richtig, all das war Teil unserer diesjährigen Jugendfreizeit. Wann hast du zuletzt Urlaub auf dem Bauernhof gemacht?
Für 39 Jugendliche und ihre 15 Leiter ist das gerade mal ein paar Tage her, denn vor cir-ca zwei Wochen hieß es für uns „Griaß Eich!“. Zusammen nahmen wir für 14 Tage den österreichischen Riedhof im schönen Breitenbach am Inn ein. Kaum angekommen ging es auch schon actionreich los, der Alltagsstress war bald vergessen und die Gemein-schaft wurde in vollen Zügen genossen. In den folgenden Tagen erwarteten uns viele spürbare Erlebnisse mit Gott und er wurde ein fester Teil unseres Alltags. So begannen wir den Tag mit dem Lesen der jeweiligen Losung, hörten eine Andacht zum Thema „Glaube versetzt Berge“ mit anschließender Kleingruppe, in der wir Zeit fanden uns aus-zutauschen, zu diskutieren und Fragen zu beantworten. Auch abends beendeten wir den Tag gemeinsam mit Gott und einem persönlichen Lied-Prayout von einem unserer Leiter. An Spaß, Gemeinschaft, Tiefgang und Action hat es also nie gefehlt, wie oben zu erahnen ist. :)
Ich danke zunächst Gott für sein Wirken und seine Behütung, weiter gilt mein Dank: Beate, Verena und Anna, unseren tollen Küchenfeen, für die Versorgung mit allem und natürlich allen engagierten Leitern für ihre Zeit, ihre Liebe und Motivation. Auf ein Neues ereignisreiches CVJM-Jahr!

– Samira Butzer