CVJM LinkenheimJugendkreiseKinder

Prom Night – Das Event des Jahres

Am Samstag, den 23.01.2016, öffnete das Gemeindehaus Linkenheim um Punkt 19 Uhr seine Tore und gewährte somit über 65 Jugendlichen Einlass in eine völlig andere Welt.

Prom Night (zu Deutsch: Tanzabend bzw. Ballnacht) – mehr eine Ansage als ein Name für so ein Event.
Und tatsächlich sollten sich viele der Besucher gar nicht über das Ausmaß dieses Abends im Klaren sein, bis sie endlich die Räumlichkeiten am Samstagabend zum ersten Mal betreten durften und sich selbst ein Bild von der atemberaubenden Kulisse machen konnten.
Das Gemeindehaus war komplett festlich dekoriert und mit diversen Scheinwerfen und LED-Lichtern ausgestattet. Schon das Betreten der Räumlichkeiten war natürlich nur über den obligatorischen roten Teppich möglich. Goldene Fransen-, Stern- und USA-Girlanden verzierten zusammen mit roter Wanddekoration und Luftschlangen die gesamten Innenräume des Gemeindehauses. Zusätzlich schmückten 100 goldene und silberne Luftballons die Wände und die Decke des großen Tanzraumes – alles originalgetreu nach dem amerikanischen Vorbild eines Highschool-Abschlussballs.

 


Als sich die Tore des Gemeindehauses um 19 Uhr öffneten, startete ein 30-minütiger Countdown und die Gäste wurden mit einem Sekt- bzw. O-Saftempfang an Stehtischen begrüßt schon nach kurzer Zeit entwickelten sich tolle Gespräche zwischen den immer mehr werdenden Tanzpaaren. Nicht zu vergessen sind die Paarfotos, die die zwei Fotografen von jedem neu ankommenden Paar schossen. Sie legten die Grundlage für die später folgende Küre des Paars des Abends und für die Wahl von Ballkönigin und Ballkönig.
Nachdem der Countdown geendet hatte, startete der offizielle Teil des Abends mit dem spektakulären Einlauf der drei Organisatoren Vanessa Keller, Jonas Neu und Nicolas Willimsky aka Rambo, die dann sofort in die Moderation überleiteten. Die Gäste wurden über die Entstehung des Events von der Idee bis zur eigentlichen Durchführung informiert und erhielten Infos über Aufbau und Ablauf des Abends, ehe dann das Tanzen eingeleitet wurde.
Schon deutlich vor dem Event wurden die Teilnehmer angehalten, ihre schickste Garderobe aufzufahren und möglichst mit Tanzpartner zu erscheinen, damit das Event unvergesslich werden könne. „Overdressed“ war an diesem Abend für jedermann ein Fremdwort.
Während des Tanzintervalls gab es noch Möglichkeiten dem Abend mit Abwechslung zu begegnen.
Für das leibliche Wohl war mit Torten und Softdrinks gesorgt, eine Diashow mit Bildern der CVJM-Jugendarbeit des letzten halben Jahres fand zahlreiche Zuschauer, während es draußen die Möglichkeit zur Ruhe und Entspannung in Form von Sofas und einem Feuerkorb gab. Gleichzeitig hatte man die Chance mit einer selbstgebastelten Fotobox unseres Fotografen Markus Weber Fotos per Selbstauslöser zu machen und diese gleich als Grußkarte in tollem Layout auszudrucken.
Nach einer aktiven und witzigen Bühnenshow gegen Mitte des Abends wurde das Tanzen fortgesetzt, ehe der offizielle Teil gegen 23 Uhr in der Kür des Paars des Abends, der von den Gästen gewählten Ballkönigin und des ebenso gewählten Ballkönigs gipfelte.
Als Fazit kann man sagen, dass es ein mehr als gelungenes Event war, sowohl für die Teilnehmer, als auch für die Organisatoren und Mitarbeiter.
An dieser Stelle möchten wir uns nochmals bei unseren zwei Fotografen Markus Weber und Rico Pelz, unseren Kuchenverkäuferinnen Mariana Willimsky und Nina Meinzer, unseren zwei Türstehern Andreas Seufert und Tobias Butzer sowie bei all denen, die Kuchen gebacken haben oder uns und dieses Event in irgendeiner Weise unterstützt haben, bedanken.

Die drei Organisatoren des Abends: Vanessa, Rambo und Jonas sowie die Ballkönigin Leonie Bär und der Ballkönig Samuel Veith.

Die drei Organisatoren des Abends: Vanessa, Rambo und Jonas sowie die Ballkönigin Leonie Bär und der Ballkönig Samuel Veith.

JungscharPlus startet wieder am 30.01.!
Jahreshauptversammlung am 22.02.2016

Ähnliche Beiträge

Menü