CVJM Linkenheim

Christbaumaktion

Auch in diesem Jahr konnten die beiden CVJMs wieder gemeinsam den Menschen in Linkenheim-Hochstetten die Sorge nach Weihnachten abnehmen: Was mache ich nur mit meinem alten Baum?

Mit viel Freude und Elan waren die 11 Teams mit ca. 100 Mitarbeitern in den zwei Ortsteilen unterwegs und wurden mit Bergen von Süßigkeiten beschenkt.

Neben den Spenden, die der CVJM-Arbeit zu Gute kommt, hatte die Aktion wie immer einen ökologische Aspekt: Aus den Bäumen entstehen Hackschnitzel für die Heizungsanlage der Linkenheimer Schulen und damit verbreiten sie auch nach Weihnachten nochmal eine „warme Atmosphäre“. J

Nach der „Stärkung“ in der CVJM-Halle Hochstetten wurden die letzten Bäume für das „Highlight des Tages“ – das Abschlussfeuer, gesammelt. Bei Glühwein, Punsch und Steaks tummelten sich viele Interessierte um das Feuer auf dem CVJM-Platz Linkenheim und die Helfer tauschten sich über so manche Erlebnisse dieses Tages aus.

Unser Dank gilt den Organisatoren, den Traktorfahrern und allen Helfern für die Zeit und Energie (manche Bäume waren schon sehr groß!) die sie einbrachten. Ebenso Dank an die rücksichtsvollen Autofahrer für die Geduld, wenn mal wieder ein Traktor im Weg stand und den Bürger und Bürgerinnen von Linkenheim-Hochstetten, für Ihre großzügigen Spenden.

Vor allem danken wir Gott für Bewahrung und die vielen positiven Begegnungen an diesem Tag!

,
Schnee, überall Schnee! Winterfreizeit 2018
Jungs-Jungschar Wochenende

Ähnliche Beiträge

Menü