Willkommen am Sportplatz

Die Nomaden zu Abrahams Zeiten waren ca. 20 Kilometer pro Tag unterwegs; ein jüdischer Wanderprediger zur Zeitenwende etwa 10 Kilometer pro Tag. Heute beträgt der durchschnittliche täglich Aktionsradius eines Menschen in der westlichen Welt 800 Meter. Doch den Grundgedanken „Christsein = in Bewegung sein“ hat der Hebräerbrief zum Leitmotiv des wandernden Gottesvolkes ausgebaut: „Lasst uns ablegen alles, was uns beschwert, und die Sünde, die uns ständig umstrickt, und lasst uns laufen mit Geduld in dem Kampf, der uns bestimmt ist. Darum stärkt die müden Hände und die wankenden Knie und macht sichere Schritte mit euren Füßen, damit nicht jemand strauchle wie ein Lahmer, sondern vielmehr gesund werde. Denn wir haben hier keine bleibende Stadt, sondern die zukünftige suchen wir“ (Hebr 12,1.12f.; 13,14). Geh (oder renne ?) alleine oder mit deinen Spazierpartnern 800m auf dem Sportplatz (= 2 Runden) und tauscht euch darüber aus, ob ihr im Leben und im Glauben in Bewegung seid, ob ihr manchmal das Gefühl habt stehen zu bleiben und ob es etwas gibt, was euch auf dem Glaubens- und Lebensweg beschwert. Wie stellt ihr euch die “zukünftige Stadt” vor? Wie stellt ihr euch die Zukunft Linkenheims vor?

Menü