Jun
2017

„Servicekraft gefunden !“

Donnerstag, 29. Juni 2017, 17:51 Uhr

Im Gottesdienst anlässlich unseres „Plätzlefestes“ auf dem Platz des CVJM Linkenheim, haben wir zum Thema „Dienen“ von Salome Zeitler gehört: „Es geht nicht darum, die ganze Welt zu retten, sondern viel nachhaltiger und wichtiger ist es, die Menschen um uns in den Blick zu nehmen: Menschen kennenzulernen, ihre Macken auszuhalten. Denn das, was wir für andere tun, prägt und verändert Menschen. Gott hat uns viele Gaben gegeben – das ist der Schlüssel dazu, dass wir selbst anderen dienen können. Dazu brauchen wir Leidenschaft, Passion, Wertschätzung und Zuneigung…“

Das haben wir dann beim Mittagessen gleich in die Tat umgesetzt: Die Besucher der älteren Generation mussten ihr Essen nicht an der Theke holen, sondern wurden von unseren „Servicekräften“ an den Tischen bedient. Aber auch alle anderen Besucher konnten sich an den kulinarischen Köstlichkeiten erfreuen oder einfach mit Anderen das Ambiente auf dem „Plätzle“ genießen. Auch in diesem Jahr ließen sich viele Kinder aus Linkenheim-Hochstetten von den interessanten und kostenlosen Angeboten begeistern, die unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bestens betreuten: Hüpfburg, XXL-Leinwand-malen und Kinderschminken waren für die Kleinsten die Highlights. Einige Kinder haben dabei „Lust auf noch mehr CVJM“ bekommen und informierten sich am Info-Stand über die Jungscharangebote. Beim Bogenschießen, Kistenstapeln und Hoverboard fahren hat sich auch so mancher Erwachsene heran getraut.

Eine coole Sache fand am Nachmittag mit dem Probedurchlauf für den Weltrekordversuch beim „Crowd Surfing“ statt, den der CVJM Linkenheim auf dem „Badentreff“ Anfang Juli starten will. (Badentreff = Jugendtreffen von über 1.000 Jugendlichen des CVJM Baden) Ein großer Teil der Besucher ließ sich begeistern und beteiligte sich. Den Abschluss des Festes bildete um 17.00 Uhr das Spiel Deutschland-Kamerun des Confed-Cups.

Es war mal wieder  ein toller Tag mit unserer „CVJM-family“ und vielen netten Gästen auf dem „Plätzle“. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helferinnen & Helfern und für die vielen Kuchen- und Salatspenden: Ihr habt das Fest mit eurer Hilfe nachhaltig bereichert.

Weitere Bilder in der Foto-Galerie